Gebietsabgrenzung

"Innovation & Strukturwandel" richtet sich an strukturschwache Regionen in Deutschland. Zur Abgrenzung wird die Fördergebietskulisse der Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) zugrunde gelegt.

Suche: Ist meine Region strukturschwach?

Mithilfe dieser Suche können Sie sie herausfinden, welche Regionen in Deutschland als strukturschwach definiert sind (entsprechend der Definition der „Gemeinschaftsaufgabe zur Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“).

Die Programmfamilie „Innovation & Strukturwandel“ richtet sich an strukturschwache Regionen, lässt aber die Einbindung von Partnern aus nicht strukturschwachen Regionen zu.

Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an den zuständigen Projektträger für die Förderprogramme WIR!, RUBIN, REGION.innovativ bzw. T!Raum.

Region – Definition und Verständnis

Voraussetzung für eine Förderung ist die Formierung eines regionalen Bündnisses/Verbundes bzw. einer Initiative in einer strukturschwachen Region. Davon ist die "natürliche" Region zu unterscheiden, die die Bündnisse/Verbünde/Initiativen selbst definieren müssen.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.