Feuerwehr der Zukunft – B 101-Region – Ludwigsfelde

Das WIR!-Bündnis

In unserer WIR!-Region sind überdurchschnittlich viele Unternehmen, Zulieferer, Händler und Anwender von Feuerwehrtechnik, der Brandbekämpfung und Brandverhütung sowie der Verwaltung und des Einsatzes von Berufsfeuerwehren und der freiwilligen Feuerwehr ansässig. Dieser Umstand basiert u. a. auf historischen Fakten und hat sich dann über längere Zeiträume verfestigt. So wurde beispielsweise bereits 1878 in Luckenwalde das Feuerlöschgerätewerk von Otto Hermann Koebe gegründet, dessen Erfindungen und Löschgeräte Feuerwehrleuten in der ganzen Welt bekannt sind. Nach dem Feuerlöschgerätewerk (FGL) in der DDR produziert heute die Rosenbauer Deutschland GmbH am Standort Feuerwehrautos. In Luckenwalde befindet sich das Entwicklungs- und Fertigungszentrum Rosenbauers für Feuerwehrfahrzeuge in Deutschland und es werden vor allem Normalfahrzeuge für kommunale Feuerwehren und Bauteile für das bekannte Flughafenlöschfahrzeug Panther produziert. Ebenfalls in Luckenwalde ist die Schmitz One Seven GmbH ansässig, ein weltweiter Markt- und Technologieführer im Bereich der Druckluftschaum-Löschtechnologie. Darüber hinaus haben zahlreiche spezialisierte Zulieferer sowie auch eine Vielzahl von spezialisierten Händlern sowie die Gemeinschaft Feuerwehrfachhandel GmbH ihren Sitz in der Region. Die diversen Berufs- und Freiwilligen Feuerwehren sowie der Rettungsdienst der B 101-Region komplettieren den Kreis der Akteure.

Wir sind überzeugt, dass sich aus dieser Kompetenz-Ballung neue Ideen und Innovationen für die „Feuerwehr der Zukunft“ ableiten lassen. Die Anforderungen an die „Feuerwehr der Zukunft“ besitzen ein hohes Innovationspotenzial, große Bedeutung für viele andere Regionen und vor allem auch Wirtschaftsbranchen und auch eine sehr hohe gesellschaftliche Relevanz. Die Einsätze unserer Feuerwehr im Norden der Region, die schwerpunktmäßig Rettungs- und Brandeinsätze im Zusammenhang mit der Autobahn betreffen, erfordern beispielsweise neue Lösungsansätze im Bereich des Umgangs mit E-Autos. Im Süden unserer Region waren es in den letzten Jahren vor allem auch verheerende Waldbrände (u. a. auch auf ehemaligen Truppenübungsplätzen), die bundesweit für Aufmerksamkeit sorgten und ein neues Herangehen und innovative Löschmethoden erfordern. Deshalb sind wir überzeugt, dass wir mit unserer Initiative auch bundesweit Interesse und zustimmende Anerkennung gewinnen können. Dies wird die Profilbildung und die Innovationskraft unserer Region unterstützen.

Die Ziele

Ziel unseres WIR!-Bündnisses ist es, die aufgezeigten Kompetenzen zu bündeln und strategisch mit entsprechender wissenschaftlicher Expertise zu verbinden. Es sollen Testfelder aufgebaut werden, um innovative Lösungen der Feuerwehrtechnik sowie neue Löschmethoden und -mittel (beispielsweise für Waldbrandbekämpfung mit Drohnen und Löschrobotern, Löschen von Elektroautos und Photovoltaikanlagen oder Windkraftanlagen) zu entwickeln und testen zu können. Im Ergebnis entstehen innovative und vor allem auch praktikable Produkte und Lösungen. Auf dieser Basis soll die Innovationsfähigkeit unserer Region erhöht und es sollen neue und nachhaltige Impulse für ein langfristiges Wachstum und Beschäftigung gegeben werden.

In der Konzeptphase geht es vor allem um die Gewinnung der Unterstützung für unser WIR!-Bündnis aus der gesamten gesellschaftlichen, wirtschaftlichen und wissenschaftlichen Breite. Die Konzepterstellung und die Umsetzung sind nicht nur auf einzelne Branchen oder selektive Gruppen in der Region ausgerichtet, sondern breit angelegt. Nur mit diesem übergreifenden Ansatz und eine entsprechende Breitenwirkung können Innovationen und Aktivitäten ihre Wirkung voll entfalten. Nicht zuletzt möchten wir mit der Initiative anderen KMU und Netzwerken in der Region zeigen, wie Innovationsprozesse in Gang gesetzt und auch für kleine Unternehmen gewinnbringend umgesetzt werden können.

Die Region

Kern der WIR!-Region bilden die beiden Städte Ludwigsfelde und Luckenwalde im Landkreis Teltow-Fläming im Land Brandenburg. Darüber hinaus zählen wir die Stadt Trebbin, die Gemeinde Großbeeren, Nuthe-Urstromtal, Jüterbog und Niedergörsdorf zur WIR!-Region. Insgesamt leben knapp 90.000 Einwohner in der so abgegrenzten Region südlich von Berlin, durch die sich von Nord nach Süd die wichtige Verkehrsachse B101 zieht.

Die beiden Städte Ludwigsfelde und Luckenwalde bilden die wirtschaftlichen Anker der B101-Region. Beide Städte haben eine lange Industrietradition. In den letzten zehn Jahren entwickelten sich die beiden Städte und insbesondere Ludwigsfelde sehr gut. Neben einer positiven Wirtschaftsentwicklung hat sich auch die Bevölkerungszahl stabilisiert und wächst in den letzten Jahren wieder. Seit 2005 sind die beiden Städte durch das Land Brandenburg als sog. Regionale Wachstumskerne ausgewiesen.

Die Partner

Aktuell wird das WIR!-Bündnis von 20 Unternehmen und Partnern getragen. Mit dabei sind u. a.

Kontakt

Stadt Ludwigsfelde
Wilfried Thielicke
Rathausstraße 3
14974 Ludwigsfelde
Tel.: +49 3378 827-110
E-Mail: wilfried.thielicke[at]ludwigsfelde.de